Rissmonitor MAUERWERKSVERSATZ TT 4 (Original)

71,40 €
Hersteller
tcl-i
Art.-Nr.
I2020265
Lieferzeit auf Anfrage
Original-Fabrikat mit vielen Vorteilen gegenüber billigeren Nachbauprodukten,
zB. die Langlebigkeit und Genauigkeit der Skalen, sehr beständig gegen Abwitterungen.

Rissmonitor zur Messung von außergewöhnlichen Setzungen oder Bauteilbewegungen,
zB. durch Erd- oder Wasserdruck

Der RISSMONITOR© TYP TT 4 Mauerwerksversatz bietet folgende
Messbereiche: Versatz -5 bis +110 mm, Rissbreite -10 bis +50 mm.

LIEFERUMFANG:
- Messschemel: dieser wird auf dem zurückspringenden Bauteil ca. 5 mm neben dem
Riss so installiert, dass die Langlöcher rechtwinklig zum Riss liegen
- Messplatte: diese wird auf dem vorspringenden Bauteil so installiert, dass die hintere
Kante ca. 40 mm von der ihr zugewandten Kante des Messschemels entfernt ist und
die Messplatte den Messschemel mittig rechtwinklig überkragt.
- Lineal: dieses wird mit der Anzeigekante „-5“ durch den Schlitz der Messplatte geführt,
sodass es zwischen den Leitkanten des Messschemels mit der Aussparung satt auf der
mittigen Erhebung aufsitzt. Die Messplatte zeigt nun auf der roten Skala den Versatz,
die rote Mittellinie des Lineals auf der schwarzen Skala die Rissbreitenveränderung an.
Das Lineal wird nach der Ablesung aus der Messplatte herausgenommen und für
Folgeablesungen an einem sicheren Ort verwahrt.

Sie haben Fragen zum Produkt?

© HEMMER - GV Prüfgeräte OG. Alle Rechte vorbehalten.